Warum ich keine gedruckten Exemplare verkaufe

Da ich inzwischen auch mehrfach die Anfrage bekommen habe, ob es den “Senior in Thailand” auch als gedrucktes Buch gibt, hier kurz ein paar Informationen zu dem Thema.

Erstens: Reguläres Drucken wäre viel zu teuer, und irgendwie müssten dann alle anderen Leser auch mehr bezahlen („Mischkalkulation“).

            Was, wie, zu teuer?

Naja, bei einer Mindestauflage von 1.000 Exemplaren käme das pro Exemplar auf ca 10 Euro. Je kleiner die Auflage, desto höher der Einzelpreis.

Dazu kämen noch Versand-Kosten und ein bisschen möchte ich ja auch noch davon haben. Die reinen Produktionskosten wären vielleicht (!) etwas günstiger, aber was ist mit den unverkauften Exemplaren? Die kosten in der Produktion, aber bringen keinen Verkaufs-Erlös. Und liegen bei mir zu Hause zu Berge herum…
Und wenn ich noch nicht annähernd alle Exemplare verkauft habe, warum sollte ich dann eine 2. oder weitere Auflage starten, also eine inhaltlich überarbeitete und auf den neuesten Stand gebrachte Ausgabe? Und damit noch mehr Bücher auf Halde produzieren?
Also, mit einem E-Buch kann ich aktueller sein. Und preisgünstiger. Wollen Sie für die gleiche Information lieber 10 oder 12 Euro bezahlen oder lieber 4 Euro? Und in digitaler Form nimmt das Buch auch keinen Platz weg. Auf einem E-Buch-Reader haben hunderte von E-Büchern Platz, auf einem Computer genauso.

 

Und zweitens, wer will,  der kann sich ein „Print-on-Demand“ eigenes (Laser-) gedrucktes Buch machen lassen. Das ist nicht wirklich schwierig und finanziell auch nicht so aberwitzig teuer.

            Wie jetzt, selbst drucken?

Keine Angst, um ein normal gedrucktes Buch in der Hand zu halten, dazu müssen Sie kein ausgebildeter Drucker sein. Und es ist immerhin ohne allzu großen Aufwand möglich, daß Sie in den Genuß eines gedruckten, individuellen Exemplars kommen.

* Sie bestellen und erhalten von mir ein E-Buch im Format PDF (sorry, kostet trotzdem das gleiche).
* Sie drucken die Datei aus (157 Seiten nach meiner Zählung) und packen die Blätter in einen Schnellhefter oder so.
* oder Sie kopieren die Datei auf einen Memory-Stick und lassen einen Copy-Shop die Seiten ausdrucken (das geht dann auch zweiseitig und spart Papier). Dazu bitten Sie den Copy-Shop, Ihnen das gedruckte Werk auch zu binden. Natürlich sollten Sie vorher erfragen, ob und wie die das machen. Und auch, was es kostet. Mit vorne 4-farbigem Umschlag und den Umschlag auf Karton gedruckt.
* Immerhin, anschließend haben Sie ein DIN A4 Exemplar des „Senior in Thailand“, und das mit Ihrer individuellen Widmung. Der Kostenpunkt sollte dabei irgendwo unterhalb von 10 Euro liegen.

Mein Tipp für Sie: Wenn in Ihrer Nähe eine Uni ist, oder eine andere Bildungsstätte, da gibt es oft in der Umgebung günstige Copy-Shops, denn die Studenten/Lernenden haben meist nicht so furchtbar viel Geld…

 

und hier geht’s weiter zur nächsten Seite:  Neuere Tipps


Mailto